Suche
  • CrB

Im November 2018

Aktualisiert: 30. Nov 2020



Genau zwei Jahre ist es her, dass die Neonazis von der PNOS aus Basel verjagt wurden - durch eine grosse Gegendemonstration mit rund 2000 Menschen. Ein solcher Erfolg war und ist umso wichtiger als überall auf der Welt rechtsextreme Ideen, Bewegungen und Parteien an Stärke gewinnen.


Im Nachgang zu dieser Demo rollte eine riesige Repressionswelle an: über 60 Strafverfahren wurden eröffnet und etliche Hausdurchsuchungen durchgeführt. Seit Juli 2020 laufen Prozesse und Demonstrierende wurden - zum Teil wegen Anwesenheit - zu mehrmonatigen Gefängnisstrafen verurteilt.


Solidarische Strukturen aufbauen!

Eine ausserparlamentarische antifaschistische Bewegung wird immer wichtiger.


Wir lassen uns nicht einschüchtern!

Die laufenden Prozesse sind ein massiver, politischer Angriff. Dagegen müssen wir uns wehren - gemeinsam. Es gilt zu verhindern, dass sich neue Repressions-Standards durchsetzen.

Lassen wir die Kriminalisierung von sozialen Bewegungen nicht zu! Zeigen wir gemeinsam, dass diese Einschüchterung nicht funktioniert.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tobias Steiger zieht das Urteil weiter

https://www.bzbasel.ch/schweiz/neonazi-ein-bekannter-rechtsextremer-narrt-die-justiz-zur-verfolgung-fehlen-die-ressourcen-sagt-ein-experte-ld.2140473 Unten der Text aus dem Artikel, falls ihr keinen Z

Tobias Steiger verurteilt

https://bajour.ch/a/aOBzdxMDB9Gr1q1H/ticker-basel-tickert-anders Bedingte Geldstrafe: Während sich vor dem Basler Strafgericht Teilnehmer*in um Teilnehmer*in der «Nazifrei»-Demo vom November 2018 vera